Supply Chain Management

“The supply chain stuff is really tricky.” ~Elon Musk, CEO of Tesla and SpaceX 

 

Amazon hat es uns allen bewiesen. Eine reibungslos funktionierende Supply Chain ist heute ein entscheidender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Wie kritisch das Thema Supply Chain aber auch sein kann, sehen wir bei Tesla und den Produktionszahlen. 

Referenzen

Schienenindustrie

Globales Supply-Chain-Excellence-Projekt
Wesentliche Ergebnisse:

  • Verbesserung der Liefertreue auf >85 %
  • Reduktion der Bestände um 25 %
  • Verkürzung der Durchlaufzeiten um 20 %
Lebensmittelindustrie

Globales Supply-Chain-Excellence-Projekt
Wesentliche Ergebnisse:

  • Kostensenkung im Bereich Produktion um 10 % in Jahr 1
  • Kostensenkung im Bereich Lager und Distributionslogistik um 11 %
  • Optimierung der Auslastung in der Ausgangslogistik um 20 %
Automobilzulieferer

Globales Supply-Chain-Excellence-Projekt
Wesentliche Ergebnisse:

  • Signifikante Verbesserung der Liefertreue
  • Senkung der Bestände um 27 %
  • Senkung der Logistik- und Transportkosten

Digitalisierung, fortschreitende Globalisierung, steigender Kostendruck, immer stärkere Abhängigkeit von Unternehmen untereinander oder die strategisch immer wichtigere Position des Einkaufs, stellen das Supply Chain Management vor große Herausforderungen. Gleichzeitig begegnen Supply Chain Verantwortliche täglich ganz operativen Problemen wie mangelnde Produkt- und Logistikqualität und unzureichende Lieferperformance. Und das trotz hoher operativer Kosten und hohen Beständen.  

Viele Unternehmen fragen sich, mit welchen Maßnahmen Sie einerseits Ihre operative Performance verbessern und gleichzeitig ihre Supply Chain nachhaltig und effizient gestalten, um die immer wachsenden Kundenanforderungen auch in Zukunft erfüllen zu können. Dazu werden verschiedenste „Best-Practice“ Ansätze diskutiert.  

Von der oft genannten Digitalisierung oder Industrie 4.0 über die Globalisierung von Produktionsnetzwerken bis hin zu agilen Supply Chains oder Big Data Analyse-Tools. 

Sie sehen sich ähnlichen Problemstellungen oder Fragen gegenüber?  Wir unterstützen Sie  den für Ihr Unternehmen richtigen Ansatz und die passenden Tools zu finden, um Ihre Supply Chain zukunftsgerichtet auszurichten und Ihnen somit nachhaltig den entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.  

Unsere Vorgehensweise: 

 

Ausgehend von Ihrer spezifischen Problemstellung werfen wir in einer ersten Quick-Scan Phase einen ganzheitlichen Blick auf Ihre Supply Chain und wie diese hinsichtlich Ihrer Markt- und Kundenanforderungen aufgestellt ist.  

 

Wir betrachten dabei im Wesentlichen folgende Bereiche: 

A. Supply Chain Segmentierung (Strategie und Organisation)

B. Operational Excellence

C. Digitale Ansätze

D. Inventory Management

 

In der folgenden Konzept-Phase entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen auf Basis von Best Practice Ansätzen in den notwendigen Handlungsfeldern ein nachhaltiges Supply Chain Konzept, das Sie zur Erreichung Ihrer Unternehmensziele befähigt. Gerne unterstützen wir Sie auch in der Umsetzungsphase. Zum einen methodisch, zum anderen aber auch mit dem richtigen Change Management Konzept, um eine nachhaltige Implementierung sicherzustellen. 

Kundennutzen / Leistungsspektrum für Ihre Organisation: 

 

  • Eine zukunftsfähige und state-of-the art Supply Chain 
  • Erhöhung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit 
  • Nachhaltige Performance Steigerung in allen Supply Chain Bereichen 

 

Sie sehen sich in Ihrem Unternehmen ähnlichen Problemstellungen oder Fragen gegenüber? Unsere Experten unterstützen Sie gerne im Bereich Supply Chain.